Bildhauer

KLAUS KÜTEMEIER.


Skulpturen, Reliefs, Zeichnungen.

Werkschau und Werkverkauf.


zu den Kunstwerken

Slide stizende weibliche Steinfigur von Klaus Kütemeier Slide Bronzefiguren Klaus Kütemeier Slide weiblicher Kopf aus Stein von Klaus Kütemeier

Das Werk Klaus Kütemeiers online.

Klaus Kütemeier zählt zu den bedeutendsten Bildhauern Norddeutschlands und gilt als bester Steinbildhauer der Nachkriegszeit.

Figuren und Reliefs, Porträts und Brunnenanlagen, Zeichnungen und groteske Gestalten.

Geschätzt und gekauft werden die vielfältigen Arbeiten Klaus Kütemeiers von den unterschiedlichsten Kunstliebhabern und Sammlern. Man mag die Perfektion der Stein-Skulpturen bewundern, die ausdrucksstarken Bronze-Porträts bevorzugen oder sich ausschließlich mit den abstrakten Arbeiten Kütemeiers identifizieren.





„Das kommt vor“, weiß Frau Kütemeier, Witwe des 2013 verstorbenen Künstlers zu berichten: „Viele interessieren sich für das gesamte Werk und schaffen sich nach und nach Kütemeier-Werke in großer Variation an. Andere werden zu ausdrücklichen Liebhabern ganz bestimmter Kütemeier-Themen und ihrer phantasievollen künstlerischen Paraphrasen.“

Entdecken Sie unsere Bildergalerie!

Nach dem Tode Klaus Kütemeiers hat sich die Witwe entschlossen, das Werk einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Entdecken Sie das Werk Klaus Kütemeiers nach Kategorien und/oder lassen Sie sich von unserer Bildergalerie inspirieren!

"Das ist der Kütemeier, der macht etwas ganz Verrücktes, er will unbedingt eine überlebensgroße Sitzfigur aus einem Block Granit heraushauen, ohne fremde Hilfe, ganz allein. Er ist völlig besessen davon und arbeitet wie ein Wilder, Tag für Tag von früh bis spät, manchmal vierzehn Stunden."


(Gustav Seitz, Bildhauer und Lehrer Klaus Kütemeiers)

Über Klaus Kütemeier

1939-2013

Was er als Meisterschüler des Bildhauers Gustav Seitz begann, setzte Klaus Kütemeier bis zu seinem Tode fort:


Er arbeitete in faszinierender Ernsthaftigkeit und war glücklich, wenn er auf dem Werkplatz tun konnte, was ihn vor allem antrieb: die Arbeit am Stein. Die Steinskulptur stand im Mittelpunkt seines Lebens, aber Kütemeier beherrschte ebenso Ton und Bronze und er war ein vorzüglicher Zeichner. Viele seiner Werke stehen im öffentlichen Raum - zu sehen beispielsweise in Hamburg, andere in Rendsburg, in Nortorf und im Skulpturenpark von Schloss Gottorf. mehr über das Werk